Background image

Blog

Gesundheits-Teamworkshop „Kultur des aufeinander Achtens“

Wertschätzung, gegenseitige Unterstützung und eine konstruktive Konfliktkultur wirken in Teams entlastend und können auch unter schwierigen Rahmenbedingungen eine gesunderhaltende Zusammenarbeit ermöglichen. Stark belastete Teams verlieren diesen Zusammenhang aufgrund allgegenwärtiger Drucksituationen häufig aus dem Focus.

In diesem Workshop …

  • lernen die Teammitglieder biologische Grundlagen von psychischer Belastung und Stress kennen,
  • identifizieren und reflektieren sie gemeinsam belastende Faktoren in ihrem Arbeitsbereich,
  • lernt das Team, Signale von Überlastung zu erkennen und adäquat zu reagieren,
  • entwickelt das Team gemeinsame Maßnahmen und Vereinbarungen, um Entlastung zu ermöglichen und nicht veränderbare Belastungen gemeinsam zu tragen,
  • lernt das Team, konstruktiv mit Konflikten umzugehen,
  • erkennt jeder Teilnehmer anhand des Stressbarometers sein individuelles Stressverhalten und seine persönlichen Entlastungspotenziale.

Die genauen Inhalte und der Ablauf ergeben sich aus der konkreten Fragestellung jedes Teams. In einer umfassenden Auftragsklärung werden gemeinsam die Schwerpunkte des Workshops erarbeitet.

Rahmendaten

  • Dauer: 1,5 Tage
  • Neue Aufgaben kompetent und souverän meistern
  • Zielgruppe: Belastete Teams und ihre Leitung, die gemeinsam an einer Entlastung der Situation arbeiten wollen, häufig im Anschluss an eine Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen.
  • Methoden: Kurz-Inputs und Feedback zur Teamsituation durch die Moderatorin, gemeinsame Reflexion, Einzel-Reflexion, Stressbarometer, Vereinbarungen und Maßnahmen
Sylvia de Vries

Veröffentlicht von Sylvia de Vries

Sylvia de Vries arbeitet als Beraterin, Coach und Trainerin in Hamburg.

Eine weitere WordPress-Seite