Background image

Blog

Sperriger Begriff – einfache Umsetzung: „Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen“

In Kooperation mit meditalis halte ich am 5. Mai im Business Club Hamburg einen Abendworkshop:

Seit 1996 sind Unternehmen und Organisationen durch das Arbeitsschutzgesetz verpflichtet, neben den körperlichen auch psychische Belastungen am Arbeitsplatz im Rahmen einer Gefährdungsbeurteilung zu ermitteln und Beanspruchungen so gering wie möglich zu halten. Obwohl Berufsgenossenschaften oder die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin vielfältige Informationen und Handlungshilfen zur Planung und Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen bereithalten, scheuen viele Unternehmen noch eine solche Analyse.

Dabei kann die Beurteilung der psychischen Belastungsfaktoren wichtige Erkenntnisse liefern und der Analyseprozess muss nicht zwangsläufig aufwändig und brisant sein, wenn man einige Dinge beachtet.

In meinem Vortrag zeige ich Ihnen erste Schritte und praktikable Prozesse für die Erhebung der psychischen Belastungen. Profitieren Sie dabei von meinen Erfahrungen in mittelständischen Unternehmen.

www.meditalis.de

Der Workshop findet statt von 17.00 bis 19.00 Uhr im Business Club Hamburg, Elbchaussee 43, 22765 Hamburg.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Für Mitglieder der meditalis-BGM Community ist die Teilnahme im Abonnement enthalten. Nichtmitglieder zahlen € 49,00 zzgl. MwSt. Im Preis enthalten sind Getränke und ein Obst-Snack.

Sylvia de Vries

Veröffentlicht von Sylvia de Vries

Sylvia de Vries arbeitet als Beraterin, Coach und Trainerin in Hamburg.

Eine weitere WordPress-Seite